Gut saniert ?!

 

Unter dem Titel GUT SANIERT?! 

nehmen die GVV-Kommunen an der Veranstaltunsreihe der Kliba teil.

Die Aktionsreihe greift verschiedene Facetten des Themas energetische Sanierung von Wohngebäuden auf. 

Start ist am 3. Mai um 18.30 Uhr im Bürgersaal in Heiligkreuzsteinach, dort findet ein Vortragsabend rund um das Thema energetisches sanieren statt- der Eintritt ist frei!

Wie gelingt die Altbausanierung? Welche Heiztechnik ist für mein Haus geeignet? Ist Potovoltaik auf meinem Dach sinnvoll? Welche Förderungen gibt es? All diese Fragen sollen im Lauf der Veranstaltungsreihe geklärt werden, damit sie am Ende gut informiert in Ihre Altbausanierung starten können.

 

 

 

Reparaturcafé

Reparieren statt wegwerfen, und damit Ressourcen schonen. Unter diesem Motto veranstalten wir gemeinsam mit Kooperationspartnern in den Kommunen regelmäßige Reparaturcafés. Geschickte helfende Hände sind genauso willkommen, wie alle, die etwas zu reparieren haben. Elektro-Kleingeräte, Hausrat, Spielsachen oder Textilien, vielen Dingen kann man mit einer Reparatur neues Leben einhauchen. Wir freuen uns auf Sie. 

Sie möchten mitmachen, oder haben weitere Fragen? Gerne melden Sie sich:

Klimaschutzmanagement beim GVV  Schönau, Eva-Maria Elfner-Häfele, Tel: 06228 920 118  oder per Mail: elfner-haefele@gvv-schoenau.de                         

Die nächsten Reparaturcafé-Termine:

29. Juni 2024      14-17 Uhr

Rathaus Schönau, EG

Rathausstraße 28, 69250 Schönau

Kooperationspartner: Seniorenbeirat der Stadt Schönau

 

 

Laden Sie hier das Plakat herunter

PV-Initiative 

In Kooperation mit dem BUND Steinachtal wurden verschiedene Informationsveranstaltungen und Projekte initiert, um gemeinsam den Ausbau von Photovoltaik-Anlagen im Verbandsgebiet voran zu bringen. Best-Practice-Beispiele von Bürgern, die bereits Solar -Anlagen nutzen, Informationen zu den neusten technischen Möglichkeiten oder zu Förderungen sollen Interessierte auf dem Weg zur eigenen PV-Anlage begleiten.

Auch die Idee, Genossenschaftsmodelle für Bürgerstrom zu entwickeln, wird hier gemeinsam bearbeitet.

Der Kliba-PV Eignungs-Check:

Um sich einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten einer PV-Anlage am eigenen Gebäude zu machen, bietet die Kliba den PV- Eignungs-Check an.

Sie erhalten eine unverbindliche Einschätzung der Eignung Ihres Daches für eine PV-Anlage. Ein PV-Eignungs-Check beinhaltet u.a. eine beispielhafte Berechnung der Anlagengröße, des jährlichen Stromertrags, der Gesamtkosten, und der Amortisationszeit. Berücksichtigt wird dabei auch der Betrieb einer PV-Anlage mit/ohne Batteriespeicher, in Kombination mit einer Wärmepumpe sowie mit/ohne Wall-Box für das E-Auto. Ergänzt wird diese Potentialbetrachtung mit nützlichen Informationen rund um den Solarstrom. 

Der GVV-Schönau unterstützt Sieund übernimmt die Kosten für den Check!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.